Sie befinden sich in: Feuerwehrsport/ Wettkampfgeschichte/ Großwelsbach 2011
zurück


1. Lauf Thüringer Feuerwehr Cup 2011 Großwelsbach

Erstes Ziel erreicht


Heute war die Winterpause unserer Mannschaft und die der Betreuer nun endgültig vorbei. Zum Teil Freude über die neue Saison, dann wieder Respekt vor den Leistungen der anderen Mannschaften im Thüringer-Feuerwehr-Cup. Als Vorbereitung des 1. Wettkampfes in Großwelsbach leichte Trainingseinheiten mit krankheitsbedingten Umstellungen im Team bis zum Schluss. Immer wieder Gespräche über die Favoriten in unserer Serie. Die Zielstellung des Coach war, die beste derzeitige Leistung der Mannschaft abzurufen. Der erste Lauf verhalten und mit etwas Respekt vor Mensch und Material durchgezogen, lief dann der zweite Durchgang besser. Letztendlich der vierte Platz der Veranstaltung und dritter Platz in der Cupwertung, Aufgabe erfüllt. Unsere Gratulation gilt der Mannschaften aus Zella und Frienstedt für die ersten beiden Plätze. Ein Dank an die Gastgeber aus Großwelsbach und den Computerspezialisten der Zieleinrichtung aus Gamstädt. Wir freuen uns, Euch am 21. Mai 2011, gesund zum Auebadpokal in Wittgendorf begrüßen zu können.




Großwelsbach Männer
Platz Wehr Lauf 1 Lauf 2
1. Zella 00:22.02 00:24.81
2. Günterode 00:23.25 00:24.14
3. Frienstedt 00:25.58 00:24.12
4. Wittgendorf 00:27.29 00:25.18
5. Kirchheim 00:31.65 00:25.87
6. Marolterode 00:28.14 00:26.25
7. Gamstädt 00:27.08 00:26.78
8. Tüttleben 00:28.51 00:26.91
9. Zeulenroda 00:40.78 00:27.49
10. Hohenbergen 00:29.62 00.29.40
11. Mihla 00:31.18 00:31.43
12. Kleinbrüchter 00:39.28 00:32.27
13. Ritteburg 00:34.77 00:34.18
14. Kleindembach 00:38.52 00:44.69
15. Großwelsbach ------ 00:45.50


Team 1
Christian Blechschmidt
Martin Biehl
Lydon Wappler
Florian Biehl
Sebastian Schmutzler
Tobias Hauptlorenz
Benjamin Kühn
Coach: Ralf Paschold
 



Top
zurück