Sie befinden sich in: Feuerwehrsport/ Wettkampfgeschichte/ Zella 2010
zurück


Erst der 4. Platz, dann das 4 : 0

Die Gemeinde Zella war in diesem Jahr zum ersten Mal Austragungsort eines Laufes zum Thüringer-Feuerwehr-Cup. Nach einer über zweistündigen Hitzeschlacht bei Außentemperaturen von 35 C in unseren Fahrzeugen in die nördlichste Wettkampfstätte im TFC, traf unsere junge Mannschaft gut motiviert ein. Trotz Gluthitze ein gut vorbereiteter Sportplatz. Immer das Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft um 16:00 Uhr im Blick, liefen die Veranstaltung zügig ab. Mit einer Zeit von 23:60 s konnten wir unser derzeitiges Leistungsvermögen bestätigen und mit einem 4. Platz noch 5 Punkte in der Cup-Wertung erreichen. Unser Coach zeigte sich mit der Leistung zufrieden und äußerte zum ersten Mal, dass es ihm mit dieser Mannschaft wieder richtig Spaß machte. Einen Spitzenlauf legte im 3. Lauf des Cup die Frauenmannschaft aus Mengelrode mit einer Superzeit hin, unsere Gratulation an die derzeit beste weibliche Mannschaft Thüringens. Wir bedanken uns bei den Gastgebern aus Zella und gratulieren auch ihnen zu den beiden Läufen unter 22 Sekunden.




Zella Männer
Platz Wehr Lauf 1 Lauf 2
1. Zella 00:21.76 00:21.91
2. Großwelsbach 00:23.08 00:22.29
3. Mengelrode 00:25.48 00:23.52
4. Wittgendorf 00:23.60 00:24.47
5. Mihla 00:29.10 00:23.71
6. Gamstädt 00:24.56 00:24.39
7. Hüpstedt 00:30.89 00:24.69
8. Frienstedt ------ 00:25.74
9. Marolterode 00:26.29 00:27.76
10. Hohengandern 00:32.16 ------
11. Ershausen 1 00:32.56 ------
12. Ershausen 2 00:41.20 ------


Team
Martin Haun
Benjamin Kühn
Lydon Wappler
Florian Biehl
Sebastian Schmutzler
Tobias Hauptlorenz
Christian Blechschmidt
Coach: Ralf Paschold
 



Top
zurück