Sie befinden sich in: Feuerwehrsport/ Wettkampfgeschichte/ Marolterode 2010
zurück


Unser derzeitiges Niveau

In Marolterode stand der 2. Lauf zum diesjährigen Thüringer-Feuerwehr-Cup an. Super Wetter, beste Bedingungen und ein gepflegter Platz boten tolle Voraussetzungen für einen guten Wettkampf. Mit Nudersdorf als Gästeteam aus Sachsen- Anhalt setzte eine profilierte Mannschaft sofort ein Achtungszeichen im ersten Lauf mit einer Füllzeit auf einer Bahn von 1/10 Sekunde. Letztendlich mit zwei konstanten Läufen, einer Bestzeit unter 21 Sekunden, bestätigten die Nudersdorfer ihr Leistungsvermögen. Dann Großwelsbach mit zwei elektronisch gemessenen Zeiten, die nicht einmal einen Wimpernschlag auseinander lagen, kurz danach folgte Zella und als dritter in der Cupwertung an diesem Tag Gamstädt. Unsere Mannschaft belegte mit 23,90 Sekunden im TFC den 7. Platz mit mageren 2 Pünktchen, eben unser derzeitiges Niveau. Bedenkt man, dass unsere Mannschaft am Tag zuvor neu zusammengestellt werden musste, so kann und ist der Coach mit der gezeigten Leistung zufrieden. Mal sehen, was die drei ausstehenden Wettkämpfe im Cup noch bringen. Wir bedanken uns bei den Gastgebern und würden uns freuen, alle gesund beim nächsten Lauf begrüßen zu können.




Marolterode Männer
Platz Wehr Bahn 1 Bahn 2
1. Nudersdorf 00:21.07 00:20.87
2. Großwelsbach 00:21.84 00:21.83
3. Zella 00:28.03 00:21.91
4. Gamstädt 00:28.31 00:22.15
5. Mengelrode 00:22.35 00:22.83
6. Hachelbich 00:23.27 00:25.07
7. Mihla ------ 00:23.86
8. Wittgendorf 00:23.90 00:28.36
9. Frienstedt 00:24.07 00:23.92
10. Issersheiligen ------ 00:24.87
11. Marolterode 00:46.65 00:25.84
12. Hohenbergen 00:28.06 00:27.19
13. Hüpstedt 00:27.78 00:42.88
14. Kleinbrüchter 00:29.72 00:33.97


Team
Holger Hildebrandt
Martin Biehl
Lydon Wappler
Florian Biehl
Sebastian Schmutzler
Michael Haun
Christian Blechschmidt
Coach: Ralf Paschold
 



Top
zurück