Sie befinden sich in: Feuerwehrsport/ Wettkampfgeschichte/ Gamstädt 2010
zurück


Nessetalpokal 2010

Es war der Wurm drin
Gamstädt, als letzter Austragungsort im Thüringer-Feuerwehr-Cup 2010. Auch hier weniger Mannschaften als in der Vergangenheit. Gut vorbereitet, der Platz in bester Ordnung und als Höhepunkt die neue elektronische Zieleinrichtung mit digitalen Uhren. Während unseres ersten Laufes rechts der Wasserstrahl gestreut mit dem Ergebnis von fast zwei Sekunden schlechter zum linken Strahlrohr. Der zweite Lauf optisch und vom Gefühl des Coach gut anzusehen. Die Pumpe auf Hochtouren, den Saugschlauch getaucht und trotzdem kein Wasser. Auch hier war die Zeit weg. Letztendlich der 6. Platz in der Gesamtwertung des Cup, eben unser derzeitiges Niveau. Die absolute Härte ereilte uns auf der Autobahnauffahrt unweit von Erfurt. Vorfahrt eines unserer Fahrzeuge missachtet, Zusammenstoß. Heute war wirklich der Wurm drin. Zum Glück keine Verletzten. Unser Fahrzeug und der andere PKW waren nicht mehr fahrbereit. Die schnelle und kameradschaftliche Hilfe kam nach einem Anruf sofort aus Frienstedt. Diese beiden Helfer in der Not nahmen unseren Wettkampfhänger und sogar den defekten PKW mit und stellten sie bei sich unter. An dieser Stelle unseren ganz herzlichen Dank an die Kameraden der befreundeten Wehr mit einem Ausspruch von Holger H. „Deswegen sind wir doch bei der Feuerwehr.“ Wir wünschen allen Kampfsportlern eine gute Zeit, bedanken uns nochmals bei allen Gastgebern im Cup und würden uns freuen, uns im nächsten Jahr gesund zu spannenden Wettkämpfen im TFC wiederzusehen.




Gamstädt Männer
Platz Wehr Bahn 1 Bahn 2
1. Großwelsbach 00:22.04 00:25.50
2. Zella 00:22.10 00:26.17
3. Frienstedt ------ 00:22.46
4. Mengelrode 00:24.72 00:23.13
5. Mihla 00:24.31 00:23.27
6. Tüttleben 00:24.23 00:24.01
7. Tröchtelborn 00:25.20 00:32.15
8. Wittgendorf 00:25.59 00:31.32
9. Vehra 00:27.49 00:26.38
10. Nudow 00:27.04 00:27.90
11. Hohengandern 00:30.60 00:27.42
12. Wernshausen 00:27.98 00:30.08
13. Marolterode 00:29.80 00:28.07
14. Kirchheim 00:31.84 00:28.88
15. Hachelbich ------ 00:30.35
16. Rackwitz 00:40.55 00:46.00
17. Eckards 00:47.86 00:44.05
18. Waltersleben ------ ------
18. Gamstädt ------ ------


Team
Christian Blechschmidt
Martin Haun
Florian Biehl
Lydon Wappler
Tobias Hauptlorenz
Sebastian Schmutzler
Coach: Ralf Paschold
 



Top
zurück