Sie befinden sich in: Feuerwehrsport/ Wettkampfgeschichte/ Frienstedt 2009
zurück


Der letzte Lauf im Thüringer-Feuerwehr-Cup

So eng, wie in dieser Saison, waren die Zeiten der teilnehmenden TFC-Mannschaften noch in keinen der vergangenen drei Jahre zusammen. Das machte diese Serie des Feuerwehrsportes in der Disziplin Löschangriff spannend bis zum Schluß. Je nach Platzierung und Abrechnen der Streichergebnisse war der Gesamtsieg vor Beginn der Veranstaltung noch nicht klar erkennbar. Die junge Mannschaft aus Zella setzte mit ihrem ersten Lauf eine Bestmarke, die einen neuen Bahnrekord in Frienstedt bedeutete und bis zum Schluß nicht geschlagen werden konnte. Unseren Glückwunsch für den Sieg im "Lindepokal" nach Zella. Die Frauen aus Vehra siegten wieder einmal in Frienstedt und konnten sich auch über den Gewinn im TFC 2009 freuen, toll. Unser diesjähriger Start zu Beginn der Wettkämpfe verlief mäßig, was sich bis zum Ende nicht änderte. Zwar steigerten sich die Zeiten, reichten aber für eine vordere Platzierung nicht aus. Mit Personalproblemen angereist, unterstützen uns freundlicherweise zwei Kameraden aus befreundeten Mannschaften an der B 7 gelegen. Ein doch zufriedenstellender 1. Lauf mit der Option der Verbesserung. Dann jedoch im 2. Durchgang ein Fingerklemmer im B-Schlauch und die Zeit war weg, keine Verbesserung. Wir möchten uns auf diesem Weg, auch im Namen unseres Coach, der Betreuer und des Bürgermeisters der Gemeinde Wittgendorf für die Unterstützung bedanken. Der Wettkampf war wieder einmal perfekt organisiert bis hin zur Abschlußshow. Wir bedanken uns bei den Gastgebern und laden alle Kampfsportler zum nächsten Auebadpokal und Lauf im TFC für Samstag, dem 29. Mai 2010, recht herzlich ein.




Frienstedt Männer
Platz Wehr Bahn 1 Bahn 2
1. Zella (UH) ------ 00:21.68
2. Gamstädt (GTH) 00:21.76 00:23.10
3. Nudersdorf (WB) 00:22.20 00:27.15
4. Frienstedt (EF) 00:22.29 00:26.07
5. Hachelbich (KYF) 00:34.93 00:23.39
6. Tüttleben (GTH) 00:23.64 00:25.10
7. Tröchtelborn (GTH) 00:24.56 00:23.73
8. Wittgendorf (SLF) 00:40.12 00:23.73
9. Förtha (WAK) 00:25.39 00:24.07
10. Mengelrode (EIC) 00:24.21 ------
11. Mihla (WAK) 00:25.25 ------
12. Großwelsbach (UH) ------ 00:26.40
13. Waltersleben (EF) 00:27.26 00:46.42
14. Pferdingsleben (GTH) 00:29.29 00:27.90
15. Wernshausen (SM) 00:30.12 ------
16. Kleinrettbach (GTH) ------ 00:30.50
17. Marolterode (UH) 00:37.43 ------


Team
Holger Hildebrandt
Michael Geier
Maximilian Böhm
Florian Biehl
Christian Blechschmidt
Tobias Hauptlorenz
Sebastian Schmutzler
Coach: Ralf Paschold
 



Top
zurück