Sie befinden sich in: Feuerwehrsport/ Wettkampfgeschichte/ Lindenpokal Frienstedt 2006
zurück


Hochklassiges Duell mit dem Gastgeber

Nun war es endlich soweit, der letzte Lauf um den "Thüringer Feuerwehrcup" stand auf dem Plan.
Wir hatten die große Chance, mit einem guten Lauf und den nötigen Punkten den Cup nach Wittgendorf zu holen.
Aber nach dem 1.Lauf der Schock, keine Zeit.
Eigentlich war es aber wie immer, der erste Lauf war .... Nun war wieder einmal unsere sensationelle Nervenstärke gefragt. Die Auslosung hatte uns mit Frienstedt eine der stärksten Mannschaften als Laufgegner beschert. Es war also alles für ein grandioses Finale gerichtet.
Jeder wusste um was es ging.
Start, beide Mannschaften gleich auf, mit blosem Auge kein Unterschied zu erkennen, die Stimmung auf dem Siedepunkt.
Am Ende siegt Frienstedt hauchdünn. Beide Mannschaften liegen sich in den Armen, es war eine Werbung für den Feuerwehrsport. Dieser zweite Platz reichte uns zum Gewinn des "Thüringer Feuerwehrcup".
Unsere zweite Mannschaft untermauerte mit einer erneut starken Leistung ihren, einen für nicht für möglich gehaltenen, 5. Platz in der Cup-Wertung.
Nun bleibt nur noch der Dank an den Gastgeber für eine gelungene Veranstaltung und auf ein Neues 2007.

Olaf hat noch nicht geliefert



Lindenpokal Frienstedt Männer
Platz Wehr 1. Lauf 2. Lauf
1. Frienstedt 00:24.25 00:23.41
2. Wittgendorf1 --------- 00:23.76
3. Zella 00:36.01 00:26.30
4. Förtha 00:31.71 00:26.99
5. Tröchtelborn 00:27.74 ---------
6. Schwarzbach 00:28.35 00:29.82
7. Wittgendorf2 --------- 00:28.36
8. Vehra 00:28.68 00:30.03
9. Lengefeld 00:29.23 ---------
10. Reetz 00:53.43 00:31.20
11. Gamstädt --------- 00:31.95
12. Rudisleben 00:31.98 00:55.09
13. Waltersleben 00:34.01 ---------
14. Pferdingsleben 00:51.88 00:34.68
15. Neusiss 00:37.55 00:42.11
16. Tüttleben --------- 00:37.99
17. Marolterode 00:40.81 ---------
18. Dornbock 01:06.58 00:59.00
19. Tiefthal 01:07.64 01:02.02
20. Elbingerode --------- ---------


Team 1
Rene Jahn
Carsten Hauptlorenz
Martin Biehl
Norman Biehl
Tino Rosenbusch
Andreas Schmutzler
Tobias Hauptlorenz
Coach: Ralf Paschold
  Team2
Sebastian Schmutzler
Florian Biehl
Heiko Rasch
Christian Blechschmidt
Maximilian Böhm
Lucas Wappler
Kai Mildner
Benjamin Jahn
Coach: Carsten Hauptlorenz



Top
zurück