Sie befinden sich in: Feuerwehrsport/ Wettkampfgeschichte/ Nessetalpokal Gamstädt 2005
zurück


Erneut Schwächen gezeigt


Nach den schlechten Ergebnissen beim letzten Wettkampf in Stelzendorf wollten wir mit einer konzentrierten Leistung unser Team wieder auf Kurs bringen.
Ob es nun Unkonzentriertheit, falsche Einstellung oder einfach nur Pech war, es gelang uns abermals nicht unserer wahres Leistungsniveau abzurufen.
Es bleibt uns dann eben nur über das Training wieder in den Wettkampf zu finden, um in Zukunft stabilere Leistungen auf hohen oder höchsten Level zu bringen.
Also dann bis zum nächsten Wettkampf nach der Sommerpause, wo dann hoffentlich der Knoten platzt.

Team
Rene Jahn
Carsten Hauptlorenz
Martin Biehl
Norman Biehl
Tino Rosenbusch
Andreas Schmutzler
Tobias Hauptlorenz
Coach: Ralf Paschold


Nessetalpokal Männer TS alt
Platz Wehr 1. Lauf 2. Lauf
1. Frienstedt 00:32.73 00:30.29
2. Tröchtelborn 00:33.95 00:30.37
3. Kleinrettbach 00:33.63 00:30.86
4. Wittgendorf 00:33.72 00:34.19
5. Grabsleben 00:37.92 00:39.03
6. Sülzenbrücken 00:48.09 00:48.50

Nessetalpokal Männer TS neu
Platz Wehr 1. Lauf 2. Lauf
1. Gamstädt 1 00:29.06 00:24.34
2. Stelzendorf 00:29.66 00:25.91
3. Gamstädt 2 00:36.03 00:28.09
4. Lengefeld 00:28.16 00:28.19
5. Tüttleben 00:28.40 00:28.43
6. Vehra 00:29.58 ---------
7. Großwelsbach 00:35.52 00:33.22
8. Oelsnitz 00:34.56 00:33.90
9. Silberhausen 01:13.42 0034.11
10. Warza 00:36.38 00:37.27

Nessetalpokal Frauen TS neu
Platz Wehr 1. Lauf 2. Lauf
1. Vehra 00:54.87 00:36.91
2. Gamstädt 00:38.40 00:37.14
3. Großwelsbach 00:38.40 00:40.24



Top
zurück