Sie befinden sich in: Feuerwehrsport/ Wettkampfgeschichte/ Auebadpokal Wittgendorf 2004
zurück


Der Kampf gegen das Wetter


Nach dem herrlichen Sonnenschein im letzten Jahr, waren dieses Jahr nach wochenlangen Regenfällen und bedingt durch den Umbau im Auebad die Bedingungen als eher schwierig zu bezeichnen.
Trotz größten Anstrengungen, die schon ende Februar begannen, war es uns nicht möglich die Wettkampfbahn im Auebad zu benutzen.
Kurzfristig wurde auf die Wiese unterhalb des Bades ausgewichen, wo nach etwas Sonnenschein am Morgen sogar noch relativ gute Bedingungen für die Mannschaften geschaffen werden konnten.
Sportlich gesehen war für unsere beiden Mannschaften nach zwei nicht fehlerfreien Läufen wohl doch noch etwas mehr drin. Wobei die zweite Mannschaft bei ihrem ersten Start im Männerbereich eine hervorragende Leistung geboten hat.
Für den ersten Platz, den Frienstedt mit überragender Technik am Saugkorb errungen hat, hätte es dann wohl doch nicht gerreicht.
Wir bedanken uns bei allen Mannschaften und hoffen im nächsten Jahr, nach den Umbauarbeiten im Auebad, bei besseren Bedingungen alle wieder begrüßen zu dürfen.

Team1
Rene Jahn
Carsten Hauptlorenz
Martin Biehl
Norman Biehl
Tino Rosenbusch
Andreas Schmutzler
Tobias Hauptlorenz
Coach: Ralf Paschold
  Team2
Sebastian Schmutzler
Norman Biehl
Christian Blechschmidt
Enrico Rosenbusch
Nadine Jahn
Lucas Wappler
Benjamin Jahn
Coach: Carsten Hauptlorenz


5. Auebadpokal Wittgendorf 2004 Männer
Platz Wehr 1. Lauf 2. Lauf
1. Frienstedt 00:30,46 00:42,15
2. Saalfeld 00:40,09 00:32,96
3. Wittgendorf 1 00:43,12 00:33,84
4. Elbingerode 00:37,15 00:33,87
5. Wilhelmsdorf 00:39,81 00:34,50
6. Volkmannsdorf 00:35,62 00:34,59
7. Wittgendorf 2 00:36,25 00:46,93
8. Neustadt/ Orla 00:40,00 00:37,13
9. Oberwirbach 00:37,84 00:38,15
10. Dittrichshütte 00:41,71 00:42,53
11. Döschnitz 00:48,62 00:44,50
12. Köppelsdorf 00:45,75 00:47,78
13. Pahren-Stelzendorf 01:10,40 00:51,62
14. Triptis 01:10,15 00:57,46
15. Rottenbach 01:12,87 01:14,06


Top
zurück