Sie befinden sich in: Feuerwehrsport/ Wettkampfgeschichte/ Stelzendorf neue TS 2003
zurück


Eine erneute Erfahrung


Wie schon im Vorjahr nutzten wir auch diesmal die vom Veranstalter eingeräumte Möglichkeit sich eine Rosenbauer zu leihen, um am Wettbewerb "TS neu" teilzunehmen.
Nach einigen Fehlern im Ablauf reichte es leider nur zum undankbaren 4. Platz, was aber gleichzeitig eine Verbesserung zum Vorjahr bedeutete.
Wichtiger war aber die Möglichkeit mit einer solchen Pumpe unter Wettkampfbedingungen starten zu dürfen.
Der eigentliche Höhepunkt am Nachmittag war aber wieder einmal der Spasswettkampf "Wettpaddeln" der Mannschaften auf dem Dorfteich, wo sich unser Team nach guten Leistungen beim Vorlauf, im Finale knapp geschlagen geben musste.

Team:
Rene Jahn
Carsten Hauptlorenz
Martin Biehl
Norman Biehl
Tino Rosenbusch
Andreas Schmutzler
Tobias Hauptlorenz
Coach: Ralf Paschold

Mühlenpokal Stelzendorf 2003
Platz Wehr 1. Lauf 2. Lauf
1. Stelzendorf 30,22 27,63
2. Pahren 1 33,19 28,93
3. Gamstädt 29,90 33,31
4. Wittgendorf 30,75 33,09
5. Remptendorf 2 45,12 31,03
6. Wilhelmsdorf 38,75 32,03
7. Oberwirbach 32,81 36,03
8. Törpla 36,62 33,15
9. Sachsenbrunn 36,78 33,28
10. Pahren 2 40,97 34,71
11. Hermsdorf 43,84 35,16
12. Lindenkreuz 35,37 35,50
13. Vehra 35,78 37,85
14. Thiemendorf 37,68 35,97
15. Schönbach 41,41 36,96
16. Zedlitz 38,25 53,38
17. Remptendorf 1 40,88 48,07
18. Tegau 46,90 42,40
19. Triebes 50,62 43,68
20. Zadelsdorf 44,06 46,75


Top
zurück